Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Warum Luftballons platzen  

Dieses Gedicht setzte die 2. Klasse in Szene und zeigte den Einschulungskindern auf, was in der Schule alles gelernt werden kann. Auch Rektor Paul Meer ermunterte die Kinder mit der Geschichte vom Mäuschen und dem Löwen dazu, die Stärken jedes Einzelnen zu erkennen und zu nutzen.

Der Gummibärchenchor der Grundschule unter Leitung von Veronika Püttbach begrüßte die Anwesenden mit einem fetzigen "Willkommen". Gespannte Aufmerksamkeit herrschte bei der Ansprache von Nicole Simon, der Vorsitzenden des Fördervereins der Franziska-Höll-Schule. Sie lobte die "tolle Schule" und und machte Lust auf Unterricht. Außerdem schenkte sie im Namen des Fördervereins jedem Kind ein T-Shirt mit dessen Namen. Besonders freute sie sich über die Anwesenheit der Erzieherinnen, die die Kinder bisher betreuten.

Nach der herzlichen Feier waren die Erstklässler besonders aufgeregt und neugierig, denn sie gingen zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen zum ersten Mal in ihr Klassenzimmer zur ersten Unterrichtsstunde.

 

 

(AB 17.09.2016)

 

 

« zurück zur Übersicht

Top