Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Abschlussfeier 2021  

„Wir schreiben unsere Noten selbst“

Am Abend des 23.07.2021 feierten die beiden zehnten Klassen und die Hauptschulklasse der Franziska-Höll-Schule ihren Abschluss im Haus des Gastes in Bühlertal.

Eingeläutet wurde die Feier mit einem Sektempfang im Freien. Im Anschluss eröffnete die Band „MarMor“ den offiziellen Teil mit dem Lied „Don’t stop believing“.

Schulleiter Paul Meer begann seine Ansprache mit der Begrüßung der Gäste. Er riet den Schülern, nach ihrem verdienten Abschluss ihren Leidenschaften nachzugehen und sich zu verpflichten, dies zu tun, was für einen selbst von Bedeutung ist und was anderen in der Welt hilft. Auch die erschwerten Lern- und Schulbedingungen der Absolventen während des Lockdowns war Thema der Rede. Doch trotz erschwerter Bedingungen bestanden alle Zehntklässler ihre Mittlere Reife mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,5. Die drei diesjährigen Hauptschulabsolventen schlossen mit einem Schnitt von 2,8 ab. Insgesamt wurden die guten Leistungen mit 8 Loben und 7 Preisen ausgezeichnet.
Im Anschluss hielt der 1. Bürgermeisterstellvertreter Herr Stefan Ursprung seine Ansprache und verlieh im Anschluss den Sozialpreis für herausragendes soziales Engagement an Melina Kazakidou.
Den Preis für besonders gute Leistungen im Fach Französisch wurde an Alexander Schleif aus der Klasse 10b von Herrn Tino Rettig übergeben.
Anna-Maria Papadopoulou, Maximilian Höll und Alexander Schleif aus der Klasse 10b setzten zwischen den Reden mit ihren Klavierstücken hervorragende musikalische Akzente.

Bevor die Zeugnisse auf der Bühne ausgegeben wurden, hielten die KlassenlehrerInnen Lena Hils, Dorothea Geisler und in Vertretung Sinan Sahin bewegende Reden an ihre Zehnt- und Neuntklässler. Darin wurde den Schülern und Schülerinnen nahegelegt, sich in Zukunft etwas zu trauen, Rückschläge wegzustecken, aktiv auf ihre Ziele hinzuarbeiten, niemals aufzugeben und dabei ihre Mitmenschen nicht zu vergessen.
Den Abschluss der Feier bildete das selbstgestaltete Programm der Schülerinnen und Schüler. Darin wurden Sketche aus ihrer Schulzeit gezeigt, Kurzfilme eingeblendet und den unterrichtenden Lehrkräften Abschlussgeschenke überreicht.

Und so bleibt uns nur noch zu sagen: Wir wünschen allen Absolventen viel Erfolg für ihre Zukunft.

(LH 28.07.2021)

« zurück zur Übersicht

Top