Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Schulbeginn am 11.01.21 (Grundschule)  

Liebe Eltern der Franziska-Höll-Grundschule, 

am Dienstag dieser Woche konnten wir alle in den Medien erfahren, dass ab Montag, den 
11.01.2021 zunächst kein Präsenzunterricht an den Schulen stattfinden wird. Die Beschulung Ihrer 
Kinder wird über Fernlernen stattfinden. Die Aufgaben erhalten Ihre Kinder über die 
Klassenlehrkräfte. Es werden vor allem die beiden Kernfächer Deutsch und Mathematik bedient. 

Ab Montag, den 18.01.21 ist je nach der Entwicklung der Zahlen eventuell wieder Präsenzunterricht 
an der Grundschule möglich. 

Auch eine Notbetreuung für die Klassen 1 bis 4 ist in der nächsten Woche eingerichtet. 

Zitat aus den Anweisungen des Regierungspräsidiums: 

Notbetreuung für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 7 

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 7, deren Eltern zwingend auf eine 
Betreuung angewiesen sind, wird wieder eine ,,Notbetreuung" eingerichtet. Die maßgeblichen 
Grundsätze sind in der beigefügten Orientierungshilfe zur Notbetreuung dargestellt. 
Sie wurde aktualisiert und an die Rechtslage angepasst. Neu ist, dass auch Stu- 
dentinnen und Studenten sowie Schülerinnen und Schüler, die wegen der Prüfungsvorbereitung 
an der Betreuung gehindert sind, die Notbetreuung in Anspruch nehmen können. 

Liebe Eltern, melden Sie bitte Ihren Bedarf für eine Notbetreuung bis zum 08.01.21 im 
Sekretariat an. 

Die Leihgeräte für das Homeschooling können ab morgen in der Schule abgeholt werden. Bitte 
vereinbaren Sie telefonisch mit dem Sekretariat ab 8:00 Uhr einen Abholtermin dafür. 

Die Ausgabe der Halbjahresinformationen verschieben wir auf den 10.02.21, für alle Klassen der 
Schule. 

Mit freundlichen Grüßen 

Paul Meer, Rektor 


Infos zur Notbetreuung

« zurück zur Übersicht

Top