Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Kräuterwanderung der Klasse 4

Die Klasse 4 der Franziska-Höll-Schule machte am Mittwoch, den 6.4.2016 mit der Kräuterpädagogin Frau Vandersee eine Kräuterwanderung zum Bolzplatz in Bühlertal. Sie wanderten erst von der Schule an die Kapelle, an der Frau Vandersee sie schon erwartete. Dort angekommen erzählte sie den wissbegierigen Viertklässlern eine Engelsgeschichte, in der beschrieben wurde, warum manche Gänseblümchen rote Tupfen hatten. Danach gingen sie die Wolfinstraße hinauf bis zu den ersten Wiesen.

Kurze Zeit später zeigte Frau Vandersee ihnen einen Trick mit dem Sauerampfer. Nach einiger Zeit brachen sie wieder auf in Richtung Bolzplatz. Kurz nach dem Ankommen breiteten die Schüler eine Decke aus und richteten Stöcke für ein Lagerfeuer. Später sammelten die Kinder Kräuter auf den Wiesen. Darunter waren Spitzwegerich, Sauerampfer, Erdbeerblätter und Brennnesseln.

Als sie wieder zurückkamen rührten sie damit einen Tee an und stellten ihn ans Lagerfeuer. Anschließend bereiteten sie Marmelade, Schüttelbutter und Stockbrot mit Kräutern zu. Dann machten sie eine Pause. Als diese vorbei war, spielten sie im Wald Fangen, Verstecken und viele andere Spiele. Darunter war auch eine Schatzsuche bei der Mädchen gegen Jungs antreten sollten. Vor dem Heimweg machten sie ein Abschlussfoto. Danach war die Wanderung zu Ende.

Bericht: Nina Seiler, Klasse 4, Mai 2016

 

Top