Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Bundesjugendspiele 2016

So ein Pech! Ausgerechnet zum Start der diesjährigen Bundesjugenspiele Leichtathletik öffnete der Himmel seine Pforten. Die ersten Disziplinen mussten die 167 (von 197) teilnehmenden Schülern im Regen absolvieren.

Dennoch wurden sehr gute Leistungen erziehlt und auch das Wetter besserte sich wieder.

62,3 Prozent der Teilnehmer erhielten eine Ehren- oder Siegerurkunde. Von den  28 Ehrenurkunden konnte Rektor Meer 17 an Jungen und 11 an Mädchen überreichen. Stolz sein auf ihrer Siegerurkunden konnten 41 Jungen und 35 Mädchen.

                

Bilder

bjs_2016_001.png bjs_2016_001.png bjs_2016_001.png
bjs_2016_001.png bjs_2016_001.png bjs_2016_001.png
bjs_2016_001.png bjs_2016_001.png bjs_2016_001.png
bjs_2016_001.png bjs_2016_001.png bjs_2016_001.png
bjs_2016_001.png bjs_2016_001.png

Die meisten Urkunden hat die Klasse R7b (5EU/12SU) erreicht, gefolgt von der Klasse R5b (3EU/10SU) und der R9a (4EU/8SU) und R9b (5EU/7SU). Es folgen die R7a mit 11 Urkunden, die R6b und R8a mit je 9 Urkunden. Jeweils sieben Urkunden erreichten die Klassen R5a, R6a und R8b.

« zurück zur Übersicht

    

Top