Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Wintersporttag 2016  

Viel Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler beim Ski fahren am Feldberg, dem Eislaufen am Wiedenfelsen und beim Rodeln am Ruhestein.

Trotz des schlechten Wetters wurde mit viel Freude die Hänge hinaufgestapft und dann in rasanter Fahrt talwärts gerodelt.  Nebel, Regen und ordentlich Wasser auf der Eisfläche konnten die Schlittschuhläufer nicht bremsen. Sie drehten fleißig ihre Runden und wenn es dem Einen oder Anderen doch einmal zu kalt wurde, konnte er sich in der wohlig warmen Hütte aufwärmen.

(AB 28,01,2016)

Einige Eindrücke von der Eisbahn und vom Rodeln

2016_wspt_01.jpg 2016_wspt_01.jpg 2016_wspt_01.jpg
2016_wspt_01.jpg 2016_wspt_01.jpg 2016_wspt_01.jpg
2016_wspt_01.jpg 2016_wspt_01.jpg 2016_wspt_01.jpg
2016_wspt_01.jpg

Rodeln am Ruhestein

Nachdem die Eisläufer am Wiedenfelsen  ausgestiegen waren brachten die Busse die 65 Rodler zum Ruhestein. Mit Erleichterung stellten sie fest, dass noch genügend Schnee für rasante Fahrten vorhanden war. Im Tal hatte das Tauwetter bereits den Schnee schmelzen lassen.

Eifrig zogen die Schüler ihre Schlitten den Hang hoch. Wer einen Schlitten ohne rostige Kufen hatte, konnte sich über eine schnelle Abfahrt freuen. Leichter Nieselregen, der sich nach einer Stunde einstellte, konnte den Spaß nicht trüben. Leider wurde der Regen heftiger und etwas nass, aber trotzdem zufrieden traten die Schülerinnen und Schüler den Heimweg etwas früher an.  

Top