Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Vom Apfel zum Saft  

Frischer Apfelsaft von den Äpfeln Bühlertäler Streuobstwiesen ist im Herbst ein wiederkehrendes, praktisches Thema der Bühlertäler Naturparkschulen. In der vergangenen Woche war Franz Tilgner von den Buntspechten an der Untertäler Grundschule mit der mobilen Saftpresse präsent, um gemeinsam mit den Kindern Apfelsaft herzustellen. Sonniges Herbstwetter sorgte dafür, dass die Rahmenbedingungen für die Saftpress-Aktion optimal waren.

 

Die Kinder der zweiten Klasse und ihre Klassenlehrerin Frau Grindler hatten im Vorfeld auf Wiesen in der Liehenbach Äpfel sammeln dürfen. Brunhilde Gassenschmidt, die die Aktion für die Naturkparkschule koordiniert und ihre Nachfolgerin Sabrina Kunz, packten tatkräftig mit an. Franz Tilgner half auch bei der Ernte mit und transportierte die Äpfel mit dem Anhänger zur Franziska-Höll-Schule.

 

An der Apfelsaftpressaktion auf dem Pausenhof nahmen 19 Jungen und Mädchen teil. Die Verantwortlichen achteten auf eine gute Gruppengröße und unterteilten die zweite Klasse in zwei Gruppen. Diese waren nacheinander an der Reihe.

 

„Die Kinder waren mit großer Begeisterung und Eifer dabei. Das macht allen viel Spaß", resümierte Franz Tilgner, der von Lukas Tilgner unterstützt wurde. „Es ist schön, wenn Kinder von klein auf auch ganz praktisch lernen, wie nützlich und wertvoll die Streuobstwiesen sind und wie wichtig sie für die Ökologie und die Kulturlandschaft der Heimat sind. Durch das Mithelfen und Anpacken bekommen sie ein ganz anderes Verhältnis dazu", meinte Franz Tilgner. Jedes Kind erhielt wieder eine Halbliterflasche mit frischem Apfelsaft zum Mitnehmen für Zuhause.

 

Diese vielseitig verwendbaren Glasflaschen stellte erstmals die Sparkasse Bühl zur Verfügung. Seit September werden die Buntspechte bei ihren Projekten im Rahmen einer Premium-Partnerschaft von der Sparkasse unterstützt. Die Kinder durften diese Glasflaschen selbst mit den Emblem-Etiketten der Projektpartner bekleben und anschließend auch die schön anzusehenden Flaschen mit Saft befüllen. Gleich zu Anfang der Pressaktion erhielten die Kinder noch Besuch von einem kleinen Filmteam. Dieses drehte einige Szenen für einen neuen Imagefilm der Sparkasse, der derzeit produziert wird.

 

„Das war der coolste Schultag“, resümierte ein Zweitklässler.

 

(UG 05.10.2021)

 

 

« zurück zur Übersicht

Top