Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Das Leitbild der Franziska-Höll-Schule

Schüler/innen und Lehrer/innen sollen sich an unserer Schule wohl fühlen.

Schüler/innen lernen bei uns das, was sie zur Bewältigung ihres Lebens in den verschiedenen Bereichen (weiterführende Schule, Beruf, Privatleben,…) benötigen.

 

Lernumfeld

Aufgrund der überschaubaren Größe des Gebäudes, des Kollegiums und der Klassen ist unser Schulbetrieb durch einen sehr familiären Charakter gekennzeichnet. Die Möglichkeit des eigenständigen Arbeitens, die gut ausgestatteten Fachräume und die meist kleinen Klassen tragen zu einer lernförderlichen Atmosphäre bei und werden von allen als angenehm empfunden.

 

Lehrer–Schüler–Beziehung

Für die Lehrer/innen ist der persönliche Kontakt zu allen Schülern/innen möglich, sodass keiner in der Masse untergeht.

Der Umgang aller am Schulleben beteiligter Personen ist geprägt von Freundlichkeit und gegenseitiger Wertschätzung.

 

Lernziele und Wertevermittlung

Ziel unseres Unterrichts ist es, die Schüler/innen bestmöglich auf ihre Zukunft vorzubereiten. Neben der Vermittlung von Fachwissen trägt entscheidend dazu bei, sie bei der Entwicklung von personalen und sozialen Kompetenzen zu unterstützen. Wir wollen Freude und Interesse am Lernen erzeugen und erhalten. Die Schüler/innen sollen lernen selbständig zu arbeiten und gleichzeitig teamfähig zu werden.

Um diese Ziele zu erreichen legen wir in unserem Unterricht großen Wert auf eigenverant­wortliches Lernen, Leistungsbereitschaft und Teamgeist. Ebenso wichtig sind uns Empathie­fähigkeit, Toleranz, Respekt, Rücksichtnahme und Ehrlichkeit. Außerdem sind für uns klare Strukturen und Transparenz im Schulbetrieb wie auch im Unterricht von großer Bedeutung.

 

Öffnung der Schule nach außen

Die vielen außerunterrichtlichen Veranstaltungen, die von den Lehrern/innen, teilweise auch in Zusammenarbeit mit einem der Kooperationspartner oder weiterer außerschu­lischer Institutionen und Einrichtungen, durchgeführt werden, tragen ihrerseits zur Erreichung dieser Ziele bei. Bei der Vorbereitung auf ihr späteres Berufsleben profitieren die Schüler/innen ganz besonders von den zahlreichen Kooperationspartnern aus der Wirtschaft, die unsere Schule in den letzten Jahren gewinnen konnte.

 

Erziehungspartnerschaft zwischen Schule und Elternhaus

Eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus ist für uns von großer Bedeutung. Diese fördern wir durch gemeinsame Veranstaltungen und die Kooperation in unterschiedlichen Gruppierungen.

Das Bestreben nach Einhaltung dieser Grundsätze ermöglicht es Schülern/innen und Lehrern/innen, sich an unserer Schule wohl zu fühlen.

 

 

Top