Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Musik

Musik ist die Sprache, die überall auf der Welt verstanden wird und Menschen zu einer Gemeinschaft zusammenführen kann. Der Musikunterricht erschließt den Schülerinnen und Schülern die verschiedenen Erscheinungsformen von Musik und gibt ihnen Leitlinien zur Orientierung in der Vielfalt des Musikangebotes. Er verschafft ihnen damit den Zugang zu einem bedeutsamen Teil unserer Kultur.

Konzept des Fachs Musik der Franziska-Höll-Schule

Entscheidend für den Unterricht im Fach Musik ist die Befähigung der Schüler, selbst Musik machen zu können. Dazu dienen die Konzepte des Klassenmusizierens

  • Klasse 5/6 Klassenmusizieren Blockflöte; für alle verpflichtend wird im Unterricht nach dem Konzept des Klassenmusizierens, vor allem nach dem Konzept des Yamaha Education Systems (YES), das Spielen auf der Sopranblockflöte unterrichtet. Im 6. Schuljahr oder für Schüler, die bereits privat fortgeschrittene Kenntnisse im Blockflötenspiel erworben haben, kann ergänzend Alt- Tenor- oder Sopraninoblockflöte von der Schule ausgeliehen werden. Ergänzt wird das Musizieren durch das Lehrwerk „Rock`n Glock“ für Stabspiele. Projekt „Take Care of your ears“ in Klasse 6
  • Im 7. Und 8. Schuljahr werden die noten- und zusammenspielgeübten Klassen an das Musizieren mit den Schulkeyboards herangeführt. Die von Yamaha für diese Form des Klassenmusizierens erarbeiteten Spielmaterialien „Teamplay“ bilden dazu die Grundlage. Ergänzt wird der Unterricht durch eine Einführung ins Gitarren- und Drumsetspiel. Boomwhaker und weitere Percussionsinstrumente bieten Abwechslung.In die Rolle des Konzertbesuchers werden die Schüler eingeübt durch vorbereitete Besuche im Festspielhaus Baden-Baden, entsprechend den Angeboten des Kolumbus-Förderprogramms.(Eintritt 10€). Projekte im Unterricht ergänzen: Mozart-Projekt oder Experimentebox Akustik. Am Ende von Klasse 8 wählen die Schüler zwischen Musik und Bildende Kunst
  • Für die Klassen 9 und 10 ergänzt das „Junge Ticket“ das Angebot des Festspielhauses, so dass auch Konzertbesuche mit Schülern möglich sind, die nicht über das Kolumbusprogramm ausgeschrieben sind, z.B. Tschaikowskis Schwanensee mit dem Marijnski Ballett St.Petersburg. Besuche im Musical-Theater Stuttgart oder entsprechend der aktuellen Angebote im Bad. Staatstheater Karlsruhe, durch Tournee-Bühnen oder das Entertainment Angebot des Festspielhauses gehören zum Angebot der oberen Klassen.
Top