Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

France Mobil 2018

Besuch vom FranceMobil an der Franziska-Höll-Grundschule

Wie bereits im letzten Schuljahr bekamen wir dieses Jahr wieder Besuch vom „FranceMobil“, einem Projekt, bei dem französische Lektorinnen und Lektoren deutsche Schulen besuchen, um die Schülerinnen und Schüler spielerisch für die französische Sprache zu begeistern.
So kam die 21jährige Französin Perrine Jaeger am Dienstag, den 13. März 2018 in einem Renault Kangoo in unseren Grundschulhof gefahren und hielt im Laufe des Schulvormittags vier Einzelstunden für die Klassen 2 bis 4 ab.

Der Unterricht fand mindestens dreißig Minuten lang komplett auf Französisch statt und es ging sehr aktiv dabei zu. Mit einer Handpuppe, mit Bildkarten, Spielen, Musik, Tanz und einem Bilderbuch wurden inhaltlich das französische Alphabet, die Zahlen, die Farben und Tiere thematisiert. Perrine ist es dabei tatsächlich gelungen, die Schüler in ihr Heimatland mitzunehmen, ohne dass sie dabei ihr Klassenzimmer verlassen mussten.

     

In den letzten zehn Minuten durften die Schüler Fragen stellen, die sie zu Frankreich, zur französischen Kultur oder der Sprache hatten. Durch Perrines Antworten (diesmal auf Deutsch) erfuhren die Kinder noch einiges mehr, insbesondere über die französische Küche.

Kommentar eines Schülers am Ende der Stunde: „Oh, das war viel zu kurz!“Hoffentlich bekommen wir also nächstes Jahr wieder Besuch vom FranceMobil!

(EL 16.03.2018)

Top