Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

 

Das FranceMobile zu Besuch in der Franziska-Höll-Schule

Anfang März besuchte das FranceMobil die Franziska-Höll-Schule in Bühlertal. Ein Projekt, das der Sensibilisierung für die französischen Sprache und Kultur dienen soll. Dies hat zum Ziel, auf spielerische Weise und unterstützend zum Fremdsprachen-unterricht in den Schulen, bei den Kindern Neugierde am Erlernen der Sprache zu wecken. Denn immerhin ist sie, neben Englisch und Deutsch, die meist gesprochene Sprache Europas.

Eine französich-belgische Lektorin fuhr also in einem vollbepackten Renault Kangoo, dem FranceMobil, an der Schule vor. Sie vermittelte den Kindern in jeweils 45 Minuten in ihrer Sprache geografisches Wissen und ihre Biografie. Außerdem lernten die Kinder Spezialtäten aus Frankreich, das französische Alphabet und verschiedene Tiernamen in Verbindung mit musikalischer Einlage und spielerischen Aktivitäten kennen.

Alle Schülerinnen und Schüler begeisterten sich an der inhaltlichen Vielfalt und brachten mit viel Freude ihre bereits vorhandenen Sprachkenntnisse ein und erweiterten diese. Ein gelungenes Ereignis am Vormittag für die Kinder und Lehrer. Wir freuen uns auf einen weiteren Besuch des FranceMobil im nächsten Jahr!

 

(JK 20.03.2017)

« zurück zur Übersicht

Top