Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Zu Besuch in der Geiserschmiede

Die beiden 4. Klassen behandelten im Unterricht das Thema: Erneuerbare Energie.

In Kleingruppen wurden die Themenkomplexe: Sonnenenergie, Windkraft, Wasserkraft und Bioenergie erarbeitet. Wie funktioniert die Gewinnung der jeweiligen Energieform? Welche Nutzungsmöglichkeiten bieten sie? Warum brauchen wir erneuerbare Energie? Welche Vor- und Nachteile haben sie?

                        

Im Rahmen des Naturparkmoduls informierten sie sich nun in der Geiserschmiede über die historische Nutzung der Wasserkraft. Frau Stirm, die Museumspädagogin, führte in Kleingruppen durch das Museum. Dabei erklärte sie sehr anschaulich die Funktion des einzigen noch funktionstüchtigen Wasserrads in Bühlertal. Mit Spannung wurde beobachtet, ob die erzeugte Energie wohl ausreicht, um eine Glühbirne zum Leuchten zu bringen. In der Schmiede konnten sie die vielfältigen Möglichkeiten erkennen, wie sich die Menschen früher die Wasserkraft zu Nutzen machten, um sich die Arbeit zu erleichtern. Bei der weiteren Entdeckungstour durch das Wohnhaus des Schmieds gab es noch viele interessante Dinge aus alten Zeiten zu  bestaunen. Im Anschluss daran hatte Frau Stirm verschiedene Experimente aufgebaut, in denen die Kinder selbst die Wirksamkeit von Wasser erforschen konnten.

https://www.franziska-hoell-schule.de/index.php?rex_media_type=rex_mediapool_maximized&rex_media_file=dsc_9391_01.jpg    https://www.franziska-hoell-schule.de/index.php?rex_media_type=rex_mediapool_maximized&rex_media_file=dsc_9347_01.jpg

 (BH 26.04.2017)

« zurück zur Übersicht

Top