Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Auf Spurensuche

Am Mittwoch, dem 5.12.2017 machte die Klasse 4 der Franziska Höll- Schule im Rahmen des Projekts Naturparkschule zum Thema „Tiere im Winter“ einen Lerngang.  Begleitet von Herrn Vollmer, dem Förster und seinem Praktikanten machten sie sich auf den Weg zum Wolfinwald in Bühlertal, um etwas über die Überwinterung der Tiere zu erfahren.

Während des Fußmarschs nach oben trafen die Kinder auf verschiedene Schneespuren. Zunächst wurden die Trittsiegel eines Rehs bestaunt. Später entdeckten sie die Spuren eines Wildschweins. Auch die Fährten eines Hasen und eines Fuchses konnten begutachtet werden. Während der Waldwanderung bekamen die Kinder erste Eindrücke davon, wie sich die Tiere auf den Winter vorbereiten und Informationen darüber wie die Tiere überwintern. Nach einer kleinen Stärkung im Wald, machten sich die Naturforscher weiter auf zum Ziel - einem Fuchsbau, mitten im Wald.

 

Auf dem Rückweg ins Tal nutzen alle Schüler die verschneite Landschaft, um einen großen Schneemann zu bauen.

(JH 21.12.2017)

Top