Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Auf dem Weg nach Bethlehem“

3.- Klässler der Franziska-Höll-Schule führen Theaterstück aufder Weihnachtsfeier der Frauengemeinschaft St. Michael auf

Am Donnerstag, 6. Dezember 2017 fand auf der Weihnachtsfeier der Frauengemeinschaft St. Michael die Uraufführung des Theaterstücks „Auf dem Weg nach Bethlehem“ statt. Mit viel Spielfreude zeigten die Kinder der 3. Klasse, was sie in den letzten Schulwochen mit ihrem Klassenlehrer Herrn Hoferer einstudiert und geprobt hatten.

                                                                      

Das Stück handelt von Maria und Josef, die sich auf der Reise nach Bethlehem befinden. Auf ihrer Reise passieren sie verschiedene Schauplätze: ein Feld, ein Kaufhaus, einen Wald, eine Stadt und schließlich den gegenwärtigen Aufführungsort, die Weihnachtsfeier der Frauengemeinschaft. Dabei treffen Maria und Josef auf verschiedene Figuren aus der Weihnachtsgeschichte, aber auch auf Menschen aus unserer Zeit. Sie sprechen alle Personen an und fragen, ob es noch weit bis Bethlehem sei. Die angesprochenen Personen verweisen auf den langen Weg bis dorthin und drücken zudem noch ihren persönlichen Bezug zu Weihnachten aus. In der letzten Szene erreichen die Reisenden schließlich ihr Ziel: Doch es ist nicht Bethlehem! Vielmehr kommen sie in der Gegenwart an – bei den Zuschauern auf der Weihnachtsfeier, die das Theaterstück die ganze Zeit verfolgt haben. Während Maria und Josef eine Pause von ihrer anstrengenden Reise machen, singt die „Musikantengruppe“, auf die sie getroffen sind, mit den Zuschauern ein Weihnachtslied, das die Reisenden aufmuntern soll. Nach der musikalischen Darbietung meint Josef:

Das habt ihr wirklich gut gebracht.

Habt eure Sache gut gemacht.

(…)

Mag sein, wir brauchen hier nicht fort,

weil Bethlehem ist an diesem Ort.“

Nach der gelungenen Darbietung wurden die kleinen Schauspieler und der Klassenlehrer mit einem kräftigen Applaus und lobenden Worten für ihre Leistung belohnt und mit einem süßen Dankeschön sowie einer finanziellen Unterstützung für die Klassenkasse verabschiedet. Schon heute freut sich die junge Theatergruppe auf ihren nächsten Auftritt auf der Seniorenweihnachtsfeier am Sonntag, 10. Dezember 2017.

                                         

(NH 09.12.2017)

Top