Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Mit einer Tüte fing alles an

So lautete das Motto der diesjährigen Absolventen der 10. Klassen. Nach dem Gottesdienst in der St. Michaels Kirche, den die Schülerinnen und Schüler mitgestalteten, folgte der Sektempfang im Haus des Gastes. Die umfassend organisierte Bewirtungen übernahmen die Eltern und Schüler der 9. Klassen unter der Leitung von Frau Menzemer.
Vor dem offiziellen Programm ließen die Realschulabsolventen Ballons mit Wunschkarten steigen und sich mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Bals und Frau Marmann fotografieren.

                            
Das offizielle Programm begann mit dem festlichen Einzug der Schüler. Anschließend begrüßten Rektor Herr Meer und Konrektorin Frau Ulrich mit einer Ansprache die Gäste und die Absolventen. In ihrer Rede packten sie zu jedem Buchstaben der "Franziska-Höll" Wünsche und erlernte Eigenschaften in ihre Schultüte. Fortgeführt wurden die Glückwünsche von Bürgermeister Herrn Hans Peter Braun, der zudem den Sozialpreis für soziales Engagement an Sophia Mohr und Rita Outou verlieh. Für gute Leistungen wurde der Französischpreis, verliehen durch Herrn Tino Rettig, an Nico Kouimtzidis übergeben. Abschließend wurde mit Gesangs- und Musikstücken und den rührenden Ansprachen der Klassenlehrerinnnen der offizielle Teil feierlich abgerundet.

            

                              

(LH 18.07.2018)

Top