Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Gewaltprävention in Klasse 6 mit der Polizei

Am Donnerstag, den 3. Mai 2019 erhielt die Klasse 6 Besuch von der Polizeibeamtin Frau Förger. Sie arbeitet bei der Polizei Offenburg und ist zuständig für die Aufklärungsarbeit an Schulen, wenn es um das Thema „Gewaltprävention“ geht. Mit abwechslungsreichen Erklärungen, kurzen Rollenspielen und Übungen machte sie den Jungen und Mädchen deutlich, was denn eigentlich alles zu dem Begriff „Gewalt“ gehört: Etwa das Mäppchen meines Banknachbarn verstecken? Jemanden herumschubsen? Meinen Mitschüler ignorieren? Jemanden erpressen? Gehören denn Schimpfwörter gegen andere auch schon zu „Gewalt“? Es ging weiterhin um das wichtige Thema „Mobbing“, „Zivilcourage“ und das „Verhalten im Internet“, also um alle Themen, die Kinder und Jugendliche schon ab Klasse 5 betreffen – den einen mehr, den anderen noch weniger. Und in der Schule wie im alltäglichen Leben gilt die „Goldene Regel“: „Was du nicht willst, das man dir tut – das füg´ auch keinem anderen zu!“ 

          

(BR 05.05.2019)

Top