Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Klassenfahrt der 6. Klassen nach St. Peter-Ording

Einmal quer durch Deutschland reisten die Sechstklässler der Franziska-Höll Schule in den hohen Norden. Ziel der beiden Klassen war der Kur- und Badeort  St. Peter Ording in Schleswig Holstein – 811 km von zu Hause entfernt. In einer Woche hatten die 33 Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrerinnen die Gelegenheit, die Einzigartigkeit und Schönheiten des Wattenmeeres kennenzulernen.

Den Auftakt bildete der Besuch des Bernsteinmuseums, in welchem sich die Schüler ein Schmuckstück aus dem „Gold der Nordsee“ selbst schleifen konnten. Der Herausforderung, einen echten Bernstein im Watt zu finden, stellten sich die beiden Klassen bei einer anschließenden Wattwanderung.

      

Eine geplante Radtour zum Westerhever Leuchtturm musste leider abgesagt werden, da sich das Radeln gegen den starken Nordseewind als sehr mühsam herausstellte. Mit Toben am Strand und einem Sandburgwettbewerb war die Enttäuschung über die abgesagte Radtour jedoch schon bald vergessen.

Bei strahlendem Sonnenschein hingegen, hatten die Kinder am letzten Tag die Möglichkeit in einem kleinen Tierpark,  die einheimische Tier- und Vogelwelt der Nordsee zu erkunden. Besonders interessant war es für die Klassen, bei der Fütterung der Seehunde zuzusehen.

                     

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck konnten die Schülerinnen und Schüler wohlbehalten am späten Freitagabend  von ihren Eltern wieder in Empfang genommen werden.

(MG 24.06.2018)

Top