Bild1725
Bild1758
Bild1756
Bild1724

Klosterbesuch 2019

                    

Am Donnerstag, den 16.05.19, fuhren wir, die katholische Klasse 7b, mit unserer Religionslehrerin Frau Eichin mit dem Zug nach Lichtental ins Kloster der Cistercienserinnen. Nach der Ankunft trafen wir dort auf Schwester Theresa. Sie erklärte uns, dass das Gebäude nicht immer zweistöckig war. Das Kloster wurde 1745 erbaut. Heute hat es auch eine eigene Grundschule und eine Kirche.

Wir gingen eine steile Treppe hinauf, an deren oberen Ende sich eine Bildergalerie befand. Schwester Theresa zeigte uns Bilder von Adligen, Heiligen und für das Kloster wichtige Menschen. Im Nebenraum befindet sich das Museum. Dort sind z.B. heilige Gegenstände, Schmuck und Bilder. Auch der prachtvolle Vespermantel eines Priesters ist dort zu finden.Sie ließ uns in einen Raum schauen, in dem ein Flügel,Tische und Stühle standen. Da der Boden dort sehr wertvoll ist, durften wir nicht rein. Dann gingen wir in einen Nebenraum. Dort konnten wir Schwester Theresa unsere Fragen stellen. Sie erzählte uns unter anderem, dass die älteste Schwester 98 Jahre alt ist.

Zum Abschluss aßen wir noch ein Eis im Cafe direkt am Kloster, bevor wir uns auf den Rückweg machten.

Es war ein toller Ausflug, bei dem wir viele neue und spannende Dinge rund um das Klosterleben der Cistercienserinnen erfahren konnten.

(Samira, Melina, Nina, Juana (7b) , 06.06.2019)

Top